Hofgruppe Haus

Naturpädagogik

undercut header

Naturpädagogische Treffen

Herzliche Einladung zum dritten „Austausch- und Fortbildungstreffen der waldorfpädagogischen Natur-, Bauernhof und Waldkindergärten“ Freitag 8. Mai und Samstag 9. Mai 2020 bei OLDENBURG

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

in den letzten Jahren entstanden als Antwort auf unsere Zeit immer mehr Waldorfkindergarten-Konzepte, in denen der Natur ein größerer Stellenwert beigemessen wird. Es ist aber auch deutlich, dass viele Kolleginnen und Kollegen vor Ort Einzelkämpfer und Pioniere sind und Bedarf und Wunsch nach Austausch und Fortbildung besteht.

Nach den Treffen in Schwäbisch Gmünd (2018) und Bielefeld (2019) soll es auch in diesem Jahr eine Fortsetzung durch ein drittes Treffen geben. Wir freuen uns, dass wir dieses Jahr an den Waldkindergärten Moltebeere (26180 Rastede) und Sternenmoos (26160 Bad Zwischenahn) zu Gast sein können.

Wir wollen wieder die Gelegenheit schaffen, unsere Erfahrungen, Fragen und Gedanken auszutauschen und Ideen weiter zu geben beziehungsweise uns fortzubilden. Ein entstehendes Netzwerk kann so weiter entwickelt werden.

Wir freuen uns auf eine fruchtbare Begegnung 

Ulrike Kaliss / Leiterin der Hofgruppe Waldorfkindergarten Schwäbisch Gmünd

Frank Kaliss / Dozent am Waldorferzieherseminar Stuttgart

Ilka Elsner-Hillen / Waldkindergarten Moltebeeere

Martin Haferkamp / Waldkindergarten Sternenmoos

 

Datum: 

Freitag, 08. Mai, 16-21 Uhr bis Samstag, 09. Mai, 9-16 Uhr

 

Ort:  

Freitag: Waldkindergarten Moltebeere, Wiemkenstraße 169,

26180 Rastede (Ortsteil Ipwegermoor)

Samstag: Waldkindergarten Sternenmoos, Woldlinie 7b, 26160

Bad Zwischenahn (Ortsteil Petersfehn)

Programm:

 

Waldkindergärten Moltebeere und Sternenmoos: Darstellung der Arbeit vor Ort;

 

Impulsbeiträge bzw. Workshops vermutlich zu folgenden Themen: Gründungsfragen, Kompost, Spiele, Waldspaziergang, Jahreszeitenfeste; 

außerdem: Bericht aus der Wald-Waldorf-Pionierzeit (Fr. Schulz) Spinnen mit der Handspindel (Stefanie Lau)

 

Gesprächs- und Austauschrunden, Impulsreferat zum Thema Schulkindarbeit (Ulrike und Frank Kaliss) Preis: 80,- €, (inkl. Abendessen, Mittagessen, Kaffeepausen);

bitte das Geld vor Ort bar bezahlen 

 

Unterkunftsmöglichkeit:

Wiese auf dem Gelände des Waldkindergartens (Zelt mitbringen) oder

https://gaestehaus-w ahnbek.de

 

Anmeldung für das Treffen: bitte bis zum 25.4.2020 per Mail an:

kaliss.frank_at_web.de

 

(bitte an diese Mail-Adresse auch Nachfragen richten und in der

Anmeldung mitteilen, wenn Sie auf dem Kindergartengelände im

eigenen Zelt übernachten wollen)

 

Einladung

back to top button